Deckeldose von Carstens

Diese Deckeldose hat fast eine mystische Anmutung.
Es ist die Verbindung aus besonderer Form, tiefer Farbigkeit und ganz eigener Glasur die das Objekt in seiner Entstehungszeit verortet. Die große Überraschung erlebt man allerdings beim Öffnen des Gefäßes. Das Innere ist in leuchtendes Petrol getaucht. Das Design stammt vom Hersteller für Industriekeramik Carstens, West-Germany (1963, wohl Heinz Siery) +++ EUR 45,—

mail@industrieform-schiefer.net

Schlagwörter

#porzellan