Stapelkaraffen „Partymix“ von Floris Meydam I verkauft

Diese drei zusammengehörigen Glasobjekte stammen aus einer Auktion bei einem Händler in Amsterdam. Es handelt sich um die Stapelkaraffen „Partymix“ von Floris Meydam für Unica Studios Leerdam/NL (1969). Der Entwurf spielt mit einer nüchtern industriellen Anmutung und erinnert an Laborgefäße. Die Arbeiten von Meydam und der Unica Studios sind in das Umfeld der „Studioglas-Bewegung“ einzuordnen, die für die Gestaltung von Einzelstücken (one-off) und Kleinserien bekannt ist. Die Karaffen sind ausgezeichnet erhalten, signiert und publiziert, seltene Sammlerstücke.

mail@industrieform-schiefer.net

Schlagwörter

#Glas