Stapelkaraffen „Partymix“ von Floris Meydam

Diese drei zusammengehörigen Glasobjekte stammen aus einer Auktion bei einem Händler in Amsterdam. Es handelt sich um die Stapelkaraffen „Partymix“ von Floris Meydam für Unica Studios Leerdam/NL (1969). Der Entwurf spielt mit einer nüchtern industriellen Anmutung und erinnert an Laborgefäße. Die Arbeiten von Meydam und der Unica Studios sind in das Umfeld der „Studioglas-Bewegung“ einzuordnen, die für die Gestaltung von Einzelstücken (one-off) und Kleinserien bekannt ist. Die Karaffen sind ausgezeichnet erhalten, signiert und publiziert, seltene Sammlerstücke. +++ EUR 130,—

mail@industrieform-schiefer.net

Schlagwörter

#Glas