Vase von WMF I verkauft

Kugelvase-WMF

Diese imposante Vase aus gepresstem Klarglas mit einer ausgeprägt industriellen Anmutung ist in die Zeit nach 1948 einzuordnen. Sie wurde wohl in der Phase des Wiederaufbaus nach dem Krieg in der Württembergischen Metallwarenfabrik WMF hergestellt. Ab 1949 brachte der bekannte Industriedesigner Wilhelm Wagenfeld seine Kenntnisse und Entwürfe aus seiner Tätigkeit bei den Vereinigten Lausitzer Glaswerken mit nach Geislingen zu WMF. Er war vor allem auf den Sektor des qualitätvollen Pressglases spezialisiert und erzielte damit in den 1930er Jahren bei der VLG große Erfolge. Die Kugelvase geht zurück auf den Art déco-Entwurf „Felicitas“ von Richard Lauke (zugeschrieben), der ebenfalls in meinem Geschäft erhältlich ist. In dieser Größe und Anmutung ist das Glas besonders einzigartig.

mail@industrieform-schiefer.net

Schlagwörter

#Glas